George-Washington-Hof

  • 1 | 2

    © Nikos Kouklakis

  • 2 | 2

    © Nikos Kouklakis

Der George Washington Hof im 10. und 12. Wiener Gemeindebezirk gilt als ein Paradebeispiel für den Sozialen Wohnbau in Wien. Zwei Architekten konzipierten die fünf ruhigen Höfe, die wie ein Dorf in der Stadt wirken und einen starken Kontrast zur angrenzenden Triester Straße und Wienerberg City bilden.

OHW Erlebnis

Der Rundgang startet am Haupttor an der Triesterstraße. Vorbei an der Spinnerin am Kreuz, durch die fünf Höfe mit Spielplätzen, vereinzelten Geschäften und dem ehemaligen Waschsalon, wird der geschichtliche Kontext erläutert und auf die heutige Wohnbaupolitik Bezug genommen.

Adresse

1100, Triester Str. 52-54


Linie 1: Windtenstraße

Öffnungszeiten

SA 10-17
SO geschlossen

Architektur

Karl Krist, Robert Oerley

Baujahr

1927-1930

wienerwohnen