Info

Entdecke deine Stadt!

Explore
your
city!

OPEN HOUSE WIEN öffnet Architektur, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich ist - kostenlos & für alle. Volle 2 Tage hast du die Möglichkeit im Rahmen von Kurzführungen durch unsere Volunteers Gebäude zu besichtigen.

Am 12. und 13. September 2020 hast du bei der 7. Edition von Open House Wien die Möglichkeit, architektonische Highlights in Wien zu besichtigen. Welche Gebäude dabei sind, siehst du in unserem digitalen Stadtplan.

© Ulrich Aydt

Fragen & Antworten

Gibt es den Stadtplan auch gedruckt?

Klar! Ab Mitte August kannst du dir den Stadtplan für #OHW20 an vielen Orten in Wien abholen – die meisten Gebäude haben aber auch noch am 12. und 13. September einen Stadtplan für dich – solange der Vorrat reicht.

Hier kannst du dir deinen gedruckten Stadtplan abholen:

Warum gibt es Open House?

Wir nutzen Gebäude und Plätze mit großer Selbstverständlichkeit. Dabei merken wir oft gar nicht, wie sehr deren Gestaltung unser Leben beeinflusst.
Wir möchten unsere Begeisterung für die gebaute Umwelt weitergeben und das Wissen darüber verbreiten. Das tun wir mit viel Freude und der Hilfe von über 200 Volunteers.

Kann ich bei Open House mithelfen?

Ja, Open House funktioniert nur dank der 200 Volunteers, die sich hinter und vor den Kulissen darum kümmern, dass Open House Wien stattfinden kann. Mehr Informationen findest du bei Volunteers.

Gibt es Open House auch in anderen Städten?

Ja, wir sind stolzer Teil von Open House Worldwide. Vor über 20 Jahren fand das erste Event in London statt – mittlerweile umfasst die Open House Familie über 40 Städte weltweit.

© Kay von Aspern

Dein Besuch

Wie soll ich meinen Besuch bei #OHW20 planen?

Die meisten BesucherInnen von Open House Wien erstellen bereits im Voraus eine Liste von Gebäuden, die sie gerne besuchen möchten. Dieses Jahr kannst du dir zum ersten Mal auch einen persönlichen digitalen Stadtplan zusammenstellen, den du am OHW-Wochenende am Smartphone mit dabei haben kannst. Außerdem wirst du benachrichtigt, wenn es zu längeren Wartezeiten kommen sollte.

Beachte bitte, dass nicht alle Gebäude am Samstag und Sonntag geöffnet haben. Die meisten unserer Gebäude haben von 10 bis 17 Uhr geöffnet, wobei wir Warteschlangen vereinzelt schon früher schließen, um alle Führungen pünktlich abschließen zu können. Am besten erkundest du die Stadt per Rad, zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, denn viele unserer Gebäude haben nur begrenzte Parkmöglichkeiten.

Was hat es mit den OHW-Trails auf sich?

Unsere Trails sind zusammengestellte Routen, die Gebäude thematisch gruppieren und dir deine Planung für das Open House Wochenende erleichtern sollen. Unsere Trails findest du im digitalen und gedruckten Stadtplan.

Wie kann ich meinen eigenen Stadtplan zusammenstellen?

Markiere einfach ein Gebäude im digitalen Stadtplan als Favorit und schon erstellen wir dir deine persönliche Wunschliste. Notiere dir deinen Code oder lass dir einen Link per E-Mail zusenden, sodass du auch von anderen Geräten darauf zugreifen kannst. Du kannst die OHW-Website außerdem zu deinem Startbildschirm hinzufügen, um am Wochenende schnell darauf Zugriff zu haben.

© Kay von Aspern

Muss ich mich vorab registrieren oder anmelden?

Nein, eine Registrierung ist nicht notwendig. Du kannst einfach zu den Öffnungszeiten vorbeischauen.

Wie lang dauert eine Führung?

Die meisten Führungen dauern zwischen 15 und 25 Minuten. Je nach Interesse kommt es bei manchen Gebäuden zu Wartezeiten, die wir live auf unserer Website und auf Facebook kommunizieren.

Welche Gebäude bei #OHW20 sind barrierefrei zugänglich?

Im digitalen Stadtplan findest du bei jedem Gebäude vermerkt, ob es barrierefrei zugänglich ist. Mit dem Filter kannst du dir auch nur jene Gebäude anzeigen lassen, die barrierefrei zugänglich sind.

Darf ich bei #OHW20 fotografieren?

Grundsätzlich ja! Wir freuen uns, wenn du dein OHW-Erlebnis mit deiner Kamera festhaltest und im Anschluss mit dem Hashtag #OHW20 auf Social Media teilst. Beachte aber bitte, dass manche Gebäude keine Fotos zulassen – mehr Infos dazu findest du beim jeweiligen Gebäude im digitalen Stadtplan. Unsere Volunteers sagen dir auch gerne, wann Fotografieren erlaubt ist und wann nicht.

Ist Open House für Kinder geeignet?

Ja! Kinder in Begleitung von Erwachsenen sind bei Open House Wien herzlich willkommen. Beachte bitte, dass es bei manchen Gebäuden zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Loading...