WU Campus LC

Das Library & Learning Center ist mit seinem „Monitor“, der über den zentralen Platz ragt, zweifellos das charakteristischste Gebäude des neuen WU Campus. Die kürzlich verstorbene Stararchitektin Zaha Hadid hat den futuristischen Innenraum meisterhaft umgesetzt.

OHW - Erlebnis

Die Tour startet im Foyer, wo man sich gleich in die Zukunft „gebeamt“ fühlt. Anhand eines Modells kann man die Gesamtheit dieses sehr komplexen Gebäudes leicht erfassen. Ein Rundgang führt in den ersten Stock, durch einen der beiden ‚Canyons’ hindurch und in die Festsäle.

Als zentrales Herzstück liegt der polygonale Block mit dem dominant herausragenden Dach inmitten der neuen Campusanlage der WU Wien: das Library & Learning Center. Rein optisch bildet das LC damit den Schwerpunkt am Campus.

Hier findet man nicht nur die Bibliothek, ein Sprachzentrum, das Career Center und die neuen Festsäle der WU. Die wichtigste Funktion erhält das LC nämlich dadurch, dass hier das Studentenleben beginnt und endet. Neben Inskription und Sponsion finden Studien- und Prüfungsabteilung, das Studienmanagement und IT-Services ein Zuhause und machen das LC somit zum permanenten Begleiter der Studenten.

Entworfen wurde das Gebäude von der irakisch/britischen Architektin Zaha Hadid, der bekanntesten und revolutionierendsten weiblichen Architektin der Moderne. Das LC ist herausragend durch Hadids spannendes Konzept einer futuristischen Architektur.

Außen definiert sich das Gebäude durch einen hellen und einen dunklen Baukörper. Die Fassade präsentiert sich dem Besucher mit eingefärbten Betonfasern. Die beiden Bauteile werden durch eine dazwischenliegende Glasfuge getrennt. Zaha Hadid forderte mit ihren Designs heraus. Auch hier gelang ihr dies, denn im Inneren fallen dem Besucher als erstes viele Kurven, die sich bis an die Decke in den 5. Stock fortsetzen, auf. Eine schräge Architektur, vervollständigt durch Treppen, die in Schieflage geraten sind und die einzelne Stockwerke wie aus dem Nichts erscheinen lassen.

1500 Studierende treffen sich hier sowohl für ihren Beginn als auch ihren Abschied von der WU. Das LC bildet für sie die Quelle der Bildung sowie den Start in ihr Berufsleben. All die dafür notwendige Kreativität, Inspiration und Konzentration präsentiert sich im architektonischen Ereignis des LC.

© Fotos: Nikolaos Kouklakis

AkteurInnen:

Architektur: Zaha Hadid Architects
Tragwerksplanung: Vasco und Partner
Fassadenplanung: ARUP Deutschland

Adresse:

1020 Wien, Welthandelsplatz 1

Öffnungszeiten:

Sa 10 - 17 Uhr
So 10 - 17 Uhr

Erreichbarkeit:

U2, Krieau od. Messe- Prater

Baujahr:

2013

Links:

Zaha Hadid Architects
www.wu.ac.at
Ö1 - Hundert Häuser:Sendetermin 24.Juli