P8 Haus am Dach

Nach 1,5 Jahren haben die Architekten und Bauherren den geeigneten Ort gefunden. Mitten im 5.Bezirk entwickelten sie eine Dachlandschaft, die auf ein Zusammenleben über Generationen hinweg, flexibel reagieren kann. Ausgeklügelt sind nicht nur die möglichen Wohnkombinationen, sondern auch die Möblierung und Außenhaut.

OHW-Erlebnis

Im Haus Pilgramgasse 8 bis in den letzten Hof durchgehen. Bitte unten warten, der Dachboden kann nur in kleinen Gruppen begangen werden. Zu Fuß geht es hinauf in den 4. Stock, wo unterschiedliche Wohnungen besichtigt werden können. Da es sich um Privaträume handelt bitte keine Detailfotos; Schuhe müssen ausgezogen werden (Schuhüberzieher werden bereitgestellt) – VIELE STUFEN!

"Das Projekt haben wir so genannt, weil das Entwurfskonzept so angelegt wurde, um ein eigenständiges Mehrgenerationenhaus mit Garten/Freiraum auf einem bestehenden Gründerzeithaus zu schaffen. Das Innenraumkonzept sieht eine "Innenhoftypologie" vor, sodass sich alle Räume immer um einen zentralen, mehrgeschossigen Gemeinschaftswohnraum gruppieren. Teilweise gliedern maßstäbliche, freistehende Möbel mit integrierten Funktionen (Schlafen, Stiegenaufgang, Bibliothek, etc) den loftartigen Raum. Die Möbel wurden aus Birkenholz digital gefräst und individuell hergestellt, sodass Mobiliar und Struktur der Decke eine Einheit bilden."

© Fotos: Nikolaos Kuklakis ©Text: Andrei Gheorghe

AkteurInnen:

ArchitektInnen: GHEORGE Architektur

Adresse:

1050 Wien, Pilgramgasse 8

Öffnungszeiten:

Sa 10 - 17 Uhr
So 10 - 17 Uhr

ArchitektInnen immer anwesend
Besonderer Hinweis: 4. Stock ohne Lift!

Erreichbarkeit:

U4, Pilgramgasse
Bus 12A, 13A, 59A Margaretenplatz/ Schönbrunner Straße

Baujahr:

2017

Links:

GHEORGHE Architektur