Wohnwagon

Der Wohnwagon steht für Flexibilität im Leben - völlig energieautark lässt es sich damit auch auf den entferntesten Flecken gut leben. Europas erstes autarkes Hotelzimmer „Fanni“ steht in Gutenstein, Niederösterreich – ein herrlicher Platz auf Erden.

OHW - Erlebnis

Wer eine längere Anreise nicht scheut, der kann in Gutenstein das erste energie-autarke Hotelzimmer der Welt besuchen. Direkt neben der Volksschule gelegen, kann man an diesem Tag ausprobieren unabhängig vom Netz zu wohnen – und sich mit der stromlosen
Espressomaschine seinen eigenen Kaffee zum köstlichen Kuchen machen.

Die Idee des Wohnwagon entstammt dem Wunsch nach einem eigenständigen, autarken Wohnerlebnis. Selbstbestimmung, Autarkie und eine Reduktion auf das Wesentliche sind die Schlagwörter, die ein junges Team mehrere Jahre lang ihren „Traum vom selbstbestimmten Leben“ entwickeln ließen. Zwei Crowd-funding Kampagnen später stehen bereits die ersten Wohnwagons in München, Berlin und der Steiermark.

Ein ganz spezieller Wohnwagon steht im niederösterreichischen Gutenstein: Das erste autarke Hotelzimmer der Welt lädt zum Verweilen ein. Die Verschmelzung von Handwerk und Design wird bis in die letzte Konsequenz verfolgt: Ausziehbare Erker, ein eigenes Kraftwerk, Autarkie-Systeme für Wasser, Wärme und Strom. Alle diese Maßnahmen lassen die Versorgungswelt, in der wir normalerweise leben, vor der Tür.

Das Wohnklima im Inneren passt sich dem an: Nur baubiologisch einwandfreie Baustoffe wurden verwendet: Holz, Lehm und Schafwolle. Das zeitlose, anspruchsvolle Design- abgerundete Front- u. Heckpartie, ein begrüntes Flachdach und Bullaugenfesten geben dem Innenraum eine besondere Optik.

Das sympathische Unternehmen bietet außerdem Lösungen für Zuhause an: Stromlose Outdoorkocher, Wurmkompostkisten, Wärmespeicheröfen und Photovoltaikmodule. Lauter Dinge, mit denen wir gerne helfen die Welt zu retten. 

Foto ©OPEN HOUSE WIEN

AkteurInnen

Architektur&Design: Christian Frantal

Adresse:

Markt 94, 2770 Gutenstein, NÖ

Öffnungszeiten:

Sa 10 - 17 Uhr
Sa Fachführungen 10 - 17 Uhr

Erreichbarkeit:

Von Wien Hbf oder Wien Meidling nach Wiener Neustadt,
weiter mit der Regionalbahn nach Gutenstein

Baujahr:

2016

Auszeichnungen:

e.i.m. award 2014
Nachhaltige GestalterInnen 2015

Links:

http://www.wohnwagon.at